Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne zu allen individuellen Fragen der Gesundheits- und Krankenpflege. Zusätzlich übernehmen wir die von der Pflegeversicherung regelmäßig geforderten

Pflegeberatungen im Bereich der häuslichen Pflege nach SGB XI § 37.

Wenn sich Pflegebedürftige durch Angehörige oder Freunde in der eigenen häuslichen Umgebung pflegen lassen, dann können Sie dafür von der Pflegekasse Pflegegeld erhalten. Damit in solchen Situationen trotzdem eine Qualitätssicherung stattfindet und der pflegende Angehörige nicht allein gelassen wird, findet in wiederkehrenden Intervallen ein Beratungsbesuch durch einen Pflegedienst statt.

Ein Ziel dieser "Pflegeeinsätze" oder "Qualitätssicherungsbesuche" ist einerseits die Beratung. Häufig stehen auch folgende Fragen im Vordergrund:

  • Fragen zu Höherstufung, Widerspruchsverfahren
  • Hilfsmittel zur Erhaltung der Selbständigkeit, Erleichterung der Pflege
  • Hebe- und Lagerungstechniken
  • Alltagsbewältigung im Umgang mit dementiell erkrankten Menschen
  • Entlastungsangebote für pflegende Angehörige

Häufigkeit der Beratungsbesuche (von der Pflegekasse vorgegeben):

  • Bei Pflegegrad 1-3: 1 x halbjährlich
  • Bei Pflegegrad 4-5: 1 x vierteljährlich

Diese Besuche werden vom Pflegedienst direkt mit der Pflegekasse abgerechnet.

Szekular - Hauskranken- und Altenpflege | Bernd Szekular | Poolweg 31 | 49525 Lengerich | Telefon: 05481 37231 | Fax: 05481 37286